" />

Schlupfloch für Gartenbesitzer

Hier ist also das „Schlupfloch“ für alle Gartenbesitzer, die ein Problem mit dem Tier haben. Also Maulwurf vertreiben geht, Maulwurf töten ist verboten.

Den Maulwurf vertreiben – aber wie?

So wird mit Klopfgeräuschen oder Ultraschall und ähnlichem versucht dem Maulwurf verständlich zu machen, dass er im Garten unerwünscht ist. Dumm nur, dass der Maulwurf kein wirklich gutes Gehör hat.

Andere Gartenbesitzer schwören auf einen durchschlagenden Erfolg beim Maulwurf bekämpfen, indem sie die Gänge immer wieder ausgiebig mit Wasser fluten. Hier wird sicherlich ein einmaliges Fluten des Gangsystems nicht von Erfolg gekrönt sein.

Möchte man einen Maulwurf vertreiben, kann man auch seinen gut ausgeprägten Geruchssinn als „Angriffspunkt“ wählen. Starke Gerüche sind für seine empfindliche Nase sehr unangenehm und schlagen ihn regelmäßig in die Flucht.

 

Maulwurf verjagen

Bild: privat erstellt

 

Und dafür haben wir für sie ToniFix entwickelt – und durch lange Studien und Versuche das Produkt optimal optimiert.

ToniFix wird regelmäßig und vieler Orts u.a. in öffentlichen Anlagen, Schwimmbäder, Fussballplätze, öffentlichen Parkanlagen, in Gärtnereien eingesetzt!

Wir versprechen kein 100% Erfolg, denn das können wir nicht – aber die Rückmeldungen sind hervorragend und das gibt uns ein gutes Gefühl bei der Herstellung von ToniFix.

Probieren sie ToniFix aus, machen sie ihren Garten und ihren Rasen wieder ansehnlich und frei von den lästigen Maulwurfshügel – verjagen sie den Maulwurf!