" />

Maulwurf im Garten – ein Schädling?

Maulwurf im Garten – ein Schädling?

Maulwurfshügel in gepflegtem Rasen – Eigentlich ist der Maulwurf im engeren Sinne kein echter Schädling. Er ernährt sich ausschließlich von Würmern, Engerlingen, Insekten und Aas im Erdreich und lässt Wurzeln und Gemüse links liegen.

Sicher, es kann aufgrund der Grabtätigkeit auch schon mal eine kleinere Pflanze in Mitleidenschaft gezogen werden, aber wer einen Grund zum Maulwurf bekämpfen sucht, wird an dieser Stelle nicht fündig. Eigentlich sind meist nur die aufgeworfenen Maulwurfshügel das Ärgernis, das den meisten Gartenbesitzern sauer aufstößt.

 

                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Bild: pixabay.com/en/mole-nature-animals-molehills-13298/)(Frei für kommerzielle Nutzung Keine Zuordnung erforderlich)